Kammerjäger und Schädlingsbekämpfung für Hamburg, Norderstedt und Lüneburg

Schädlingslexikon

Kakerlaken / Schaben als Schädlinge

Kakerlaken gelten aufgrund ihrer extremen Gefährdung als große Hygieneschädlinge. 

Schaben und Kakerlaken

Kakerlaken / Schaben als Schädlinge
Schädling Kakerlake

 Die meisten der ca. 4100 bekannten Kakerlaken kommen fast nie mit Gebäuden in Berührung. Alle Arten, die bei den Menschen leben, sind meistens mit Schiffen eingeschleppt worden. Durch beheizte Gebäude und Häuser wird dieser Zustand begünstigt.
Kakerlaken Gelten aufgrund ihrer extremen Gefährdung als große Hygieneschädlinge. Sie beherbergen gefährliche Krankheitskeime und Schadorganismen. Durch Häutungsprozesse kann es schnell zu Verunreinigung von Bedarfsgegenständen und Nahrungsmitteln kommen. Nicht zuletzt wurden bei Kakerlaken zwischenzeitlich bis zu über elf verschiedene Allergene, die als aktive Infektionsherde gelten, nachgewiesen. Deutsche Schaben (Blattella germanica), auch Hausschabe genannt, müssen sich 5 bis 8-mal häuten. Die Hauthülle kann zu starken Verschmutzungen führen und dadurch Lebensmittel mit pathogenen Keimen kontaminieren.

Lesen Sie auch: Kakerlakenbekämpfung / Schabenbekämpfung

DVS - Schädlingsbekämpfung und Kammerjäger: Schabenbekämpfung / Kakerlakenbekämpfung für Hamburg, Lüneburg und Norderstedt.

Neu: Am 22.10.2015 berichtete "Die Welt" über die Arbeit der DVS-Schädlingsbekämpfung. Zum Artikel der "Welt"